Startseite
  • Wärmeprozess
  • Technik
  • Umwelt
  • Simulation

Begehbare Prüfkammern

Für größere Testobjekte kann WKM begeh- oder befahrbare Prüfkammern als Temperatur- oder Klimaprüfkammer realisieren.
Es besteht die Möglichkeit, die Prüfkomponente Sonnenlicht oder Korrosion mit in den Prüfstand zu implementieren.
Weiterhin können wir Lagerzellen speziell für Langzeitstabilitätstests oder für Anwendungen unter Berücksichtigung der ATEX-Richtlinien vorstellen.

Prüfraumvolumen: 

  • ab 2 m³

Temperaturbereich:

  • -70 bis +180°C
  • +50 bis +300°C

Feuchte-/Klimabereich:

  • 5 bis 98 % relative Feuchte

Temperaturänderungsgeschwindigkeit:

  • Kühlen: 2 bis 15 K/min
  • Heizen: 2 bis 15 K/min

Steuerung/Regler:

  • C-Touch-Screen
  • Digitale Anzeige der Soll- und Istwerte
  • 3 analoge Kanäle gleichzeitig sichtbar
  • Grafische Kurvenverläufe

Optionen:

  • Rohrdurchführungen
  • ebenerdige Beschickung
  • Auffahrrampen
  • Maschineneinheit neben oder auf Zellendecke
  • externer luftgekühlter Verflüssiger

Alternative Bezeichnung

  • Klimaprüfkammern
  • Korrosionsprüfkammern
  • Pharmaprüfkammern
  • Salzsprühkammern
  • Stress-Screening-Anlagen
  • Temperaturkammern