Startseite
  • Wärmeprozess
  • Technik
  • Umwelt
  • Simulation

Burn-In Öfen

Burn In (Durchbrenntest) ist ein elektrischer Belastungstest für den
Dauerbetrieb von Bauteilen, Komponenten, Leiterplatten und Geräten.
Mit diesem Test können Früh- und Systemausfälle sicher erzeugt
werden. Üblicherweise wird dieser Test bei +125 °C mit aktivem Prüfgut
durchgeführt. Die Kontaktierung der Prüflinge innerhalb des Prüfraums
sowie der kundenseitigen Ansteuerungstechnik wird in Absprache ausgelegt. 

Nutzraumvolumen:

  • ab 50 bis 8.000 l

Temperaturbereich:

  • Raumtemperatur bis +200°C

Wärmekompensation:

  • bis 100 kW

Luftführung:

  • horizontal oder vertikal

Optionen:

  • Digitale Kanäle zur Prüfgutansteuerung
  • LabView Anbindung
  • Messdatenschreiber
  • Rohrdurchführungen
  • Rucksack-Konstruktion Geräterückwand
  • Sicherheitstemperaturbegrenzer
  • Visualisierung

 

Checkliste