Startseite
  • Wärmeprozess
  • Technik
  • Umwelt
  • Simulation

Industrieöfen / Kammeröfen

Die Einsatzmöglichkeiten von Industrie- und Kammeröfen sind so vielfältig wir Ihr Fertigungsprogramm.
Wir zeigen für anspruchsvolle Prozesse die richtige Lösung auf und planen und realisieren Anlagen für die Wärmeprozesstechnik.
Unser breites Liefersortiment eignet sich hervorragend für die unterschiedlichsten Wärme- und Trocknungsprozesse in der Fertigung oder Forschung und Entwicklung.

Nutzraumvolumen:  

  • ab 200 bis 25.000 l

Temperaturbereich:  

  • Raumtemperatur bis +600°C

Heizleistung:

  • ab 8 bis 300 kW

Luftführung:

  • horizontal und vertikal

Energiearten:            

  • Elektrisch
  • Gas
  • Hybrid
  • Thermalöl
  • Wasserdampf
  • Warmwasser 
         

Steuerung/Regler: 

  • Temperaturfestwertregler 

Serienmäßige Grundausstattung Baureihe CD: 

  • dichtgeschweißter Nutzraum
  • unabhängiger Betriebstemperaturbegrenzer
  • Energiespar-Motor IE 3
  • stabiler bedienfreundlicher Türschnellverschluss
  • Türkontaktschalter
    Umluft und Heizung schaltet bei Türöffnung aus

Optionen:

  • Beschickungs- und Handlingsysteme
  • Digitale Bildschirmschreiber mit Speicherkarte
  • Ethernet-Schnittstelle
  • Frisch- und Abluftfiltersysteme
  • Frischluft-Volumenstromregelung
  • Lastspitzenmanagement
  • Ofenuntergestell
  • Programmbildschirmregler
  • Silikonfreie Geräteausführung
  • Spurschienen im Nutzraumboden

 

Checkliste

Alternative Bezeichnung

  • Anlassöfen
  • Aushärteöfen
  • Durchlauföfen
  • explosionsgeschützte Öfen
  • Konditionieranlagen
  • Reinraumöfen
  • Schubladenöfen
  • Temperaturkammern
  • Temperierkammern
  • Temperöfen
  • Trockenöfen
  • Truhenöfen
  • Wärmebehandlungsöfen