Startseite
  • Wärmeprozess
  • Technik
  • Umwelt
  • Simulation

Truhenöfen

Zur Erleichterung des Handlings kann die Ofengeometrie eines Truhenofens ein echte Alternative sein. Die einfache vertikale Beschichtung mittels Kran spart Zeit und ermöglicht auch schwere Teile dem Wärmeprozess zuzuführen.

Einfach zu verschließende Deckelsysteme erleichtern die Arbeitsprozesse.

 

 

Nutzraumvolumen:

  • ab 100 l

Beschickungsflächen:

  • ab 580 x 580 mm

Temperaturbereich:

  • Raumtemperatur bis +650°C

Luftführung:

  • horizontal und vertikal

Energiearten:

  • Elektrisch
  • Hybrid
  • Thermalöl
  • Wasserdampf
  • Warmwasser

Optionen:

  • Frisch-/Abluftgebläse für gezielte Abkühlprozesse
  • Nutzraum in Edelstahl
  • Handlingsysteme
  • Automatische Deckelöffnungssysteme
  • Elektrisch magnetische Deckelverrieglung
  • Beschickungs- und Handlingsysteme
  • Digitale Bildschirmschreiber mit Speicherkarte
  • Ethernet-Schnittstelle
  • Frisch- und Abluftfiltersysteme
  • Lastspitzenmanagement
  • Ofenuntergestell
  • Programmbildschirmregler
  • Metallfreie Nutzraumausführung

 

Checkliste