Klimalagerschrank
Klima-Konstantlagerung
Klimakammer
Klimalagerung
Materialprüfschrank
Kälte-/Wärmeprüfschränke
Burn-In-Testsysteme
Kühlinkubatoren
Wachstumsschränke
Klimaprüfschränke zur Feuchtelagerung von Betonproben
ICH-konforme Klimalagerschränke

Daimler DBL 9202 § 4.1.3             Klimalagerung 40°C/92% r.F
DIN EN 60068-2-67                          Feuchte/Wärme konstant
DIN EN 60068-2-78                          Feuchte/Wärme konstant
DIN EN 60068-2-60                          Korrosionsprüfschrank mit Mischgas
ICH-Richtlinie Q1B                           Photostabilität von Arzneimitteln
VW 50179                                           Emissionsprüfschrank
Daimler DBL 9202 § 4.1.3
DIN EN 12721                                    Möbel / Bewertung der Beständigkeit gegen feuchte Hitze
DIN EN 600512-11-3                       Feuchte Wärme konstant
DIN EN ISO 291                                 Normklimate für Konditionierung und Prüfung
Fiat 50184-B                                      Feuchte Wärmeprüfung
GM/Opel GMW 14124                  Feuchte-Wärmezyklus
IEC 60068-2-66                                 Feuchte Wärme konstant
ISO 554                                                Normklima für Konditionierung
Jaguar TPJLR.52.351                       Resistance to humidity - General
LV 124 K-14                                       Feuchte Wärme konstant
LV 124 K-15                                       Betauung- und Klimaprüfung
PSA  47 1165                                     Klimalagerung
Volvo                                                   Feuchtigkeitsbeständigkeit

Konstantklimaprüfungen

Anfrage senden

Echtzeit-Prüfungen in definierten Klimazonen sind nicht nur während der Entwicklungsphase sondern auch für Rückstellmuster
und für die Vorbereitung auf Prüfungen des BGA und der FDA wichtig. Anhand der Prüfergebnisse können z.B. Mindesthaltbarkeit, Spezifikationen und Lagerungshinweise definiert und für eine Produktzulassung herangezogen werden.

Zone     I : gemäßigt   21°C / 45% r.F.
Zone    II : mediterran, subtropisch 25°C / 60% r.F.
Zone    III: heiß und trocken 30°C / 35% r.F.
Zone IVa : heiß und feucht 30°C / 70% r.F.
Zone IVb : heiß und sehr feucht 30°C /75% r.F.

Leistungsparameter *

Temperaturbereich
+10°C bis +90°C
Luftfeuchte
10 bis 98% relative Feuchte
räumliche Temperaturverteilung
± 0,2 bis 0,5 K bei 37°C

Geräteeigenschaften *

Prüfraumvolumen
Prüfschrank ab 56 l bis 4.000 l
Begehbare Zellen ab 4 m³ bis 230 m³
Gerätesicherheit

Normen

- Daimler DBL 9202 § 4.1.3
- DIN EN 60068-2-67
- DIN EN 60068-2-78
- DIN EN 60068-2-60
- ICH-Richtlinie Q1B 
- VW 50179

Bauart *

Folgende Gerätebauarten stehen zur Auswahl:

Optionen

- fahrbare Ausführung
- Handlochdurchführungen
- Rohrdurchführungen ∅ 50; 80; 125; 150 oder 200 mm
- ICH-konforme UV/Vis-Beleuchtung
- Temperaturmessung am Prüfgut, umschaltbar als Regelfühler

1 /

Konstantklimaprüfschrank (ca. 1.020l)

Konstantklimaprüfschrank (ca. 115l)

Konstantklimaprüfschrank (ca. 240l)

Konstantklimaprüfschrank (ca. 240l)